Lapset kertovat - logo

Kinder Erzählen -Projekte

The culture created by children and children’s participation -seminar Thursday, June 17th 2004 at STAKES -house

Seminar program

Das Kind war Kind so lange, bis Mutter und Vater gestorben waren 
Monika Riihelä, Reeli Karimäki, Liisa Karlsson, Kaija Kemppainen, Niina Rutanen

Publiziert im Jahrbuch für finnisch-deutsche Literaturbeziehungen Nr. 33 2001. Mitteilungen aus der deutschen Bibliotek, Helsinki.
Pub. auf internet 11.01.2002. Schauen Sie bitte den Artikel ->

Für nähere Informationen schauen Sie bitte die englischsprachigen Seiten an: Children are Telling - In English

Dieses Bild ist von der Video: Playing Researchers 2000, eine Studie mit Text und Video.

Das Spielen der Kinder ist der Anfang der sozialen Aktivität

Monika Riihelä Ph. D.

Abstrakt

Playing researchers ist eine aufs Kind gerichtete und auf Gemeinschaft basierende sozial-psychologische Studie, zusammengesetzt aus einem Video und einem Text. Im Mittelpunkt dieser Forschung steht das selbstorganisierte Zusammenwirken der Generationen. Kleine Gruppen von Kindern werden in Tagespflegesituationen von Erwachsenen organisiert. Das Grundmaterial besteht aus 14 Stunden Videoband. Im analysierten und editierten Video (51 Minuten) erzählen die Kinder (Anzahl 20, 1 bis 6 Jahre alt) von ihren Gedanken und untersuchen Wasser und Feuer.

Durch Analysieren der gemeinschaftlichen Aktivität der Kinder und ihrer spielerischen Untersuchungen kann ein tieferes Verständnis der sozialen Aktivität erreicht werden beim Beobachten der Initiative, Reaktionen und Regeln. In diesen drei Grundelementen der sozialen Aktivität tauchen mehrere keimhafte Phänomene auf. Ich werde hier ein neues theoretisches Modell der sozialen Dimension beim Lernen presentieren.


Kontaktmann: